Gisa Triathlon: Wir können nicht genug von der Sonne kriegen, denn sie gibt nicht nur unseren Solarmodulen Kraft, sondern auch uns.

Deshalb traf sich das Team der Röder Solar am Wochenende beim 31. Gisa Triathlon in Halle, um bei schönsten Wetter sportlich aktiv zu sein.

Dabei konnten einige Bestzeiten geknackt werden. Leider erwischte es unseren Radfahrer in der Staffel. In der zweiten Runde stürzte er mit hoher Geschwindigkeit. Aber da wir bei der Röder Solar keine Menschen von Traurigkeit sind, ließen wir uns davon nicht aufhalten und konnten am Ende trotzdem einen starken zweiten Platz erreichen.

Auch im nächsten Jahr werden wir wieder am Start sein und unseren Gegnern (dann hoffentlich ohne Sturz) das Leben schwer machen.

Zusammen hatten wir eine Menge Spaß und freuten uns auch einige unserer Kunden beim Triathlon getroffen zu haben.

Sie wollen mehr über die Röder Solar und ihre Leistungen erfahren? Kontaktieren Sie uns hier.

Alexander Franz (Dual Student), Thomas Kleber (Vertriebsleiter), Sven-Carsten Röder (Geschäftsführer), Dirk Musold (Geschäftsführer) (v.l.)

Unsere erfolgreiche Staffel

 

Röder Solar GmbH solaranlagen, solartechnik, Photovoltaik, Elektroinstallation hat 4,32 von 5 Sternen 569 Bewertungen auf ProvenExpert.com